Frage:
Was meint man,ich bin eine Kartoffel ???
2006-07-06 10:49:04 UTC
Hi User,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich wohne in Deppenheim und dort ist mir was ganz witziges passiert.Als ich beim Einkaufen in der Stadt war ,da hat mich ein Türke mit Kartoffel beschipft. Wißt ihr was er damit meinte????Wäre nett ,wenn mir jemand helfen kann.
Gruß Daniel
Zwölf antworten:
fou ma-lou
2006-07-11 17:35:00 UTC
du wohnst nicht echt in deppenheim, oder?

der name ist ja schon ne arschkarte!

aba kartoffel ist die gängige bezeichnung unter ausländern für deutsche ...

wegen den fakten: die kartoffel ist das grundnahrungsmittel des deutschen und seine farbe? naja, bißchen blass, teilweise rosa, trifft also nicht so ganz zu ...

ich stehe aba über sowas, weil ich halbling bin - ich kenne also beide perspektiven. besser als schweinefleischfresser hört es sich zwar schon an aba scherzhaft oda liebevoll ist es auf keinen fall, aba das hörst du ja dann im einzelfall an der stimme und ihrer lautstärke!

du kartoffel!
suzigoldi
2006-07-11 04:35:58 UTC
weil die deutschen die türken immer als knoblauch fresser gesehen haben.so dreht er das um und sieht dich als kartoffel.
CrazyCat
2006-07-10 03:00:00 UTC
Inzwischen futtern zwar mehr Deutsche Spaghetti - aber als "Kartoffelfresser" sind sie immer noch verschrien. Blöde Klassifizierungen für bestimmte Völker - ist doch dämlich!!!

Nicht jeder Türke mampft täglich Döner - Italiener mögen ja vielleicht auch mal was anderes wie Pasta - und welcher Franzose kann täglich unentwegt Baguette essen?
Werner M
2006-07-06 16:51:29 UTC
Nunja, ist wohl das gleiche wie bei uns z.B. "Spaghetti" (kann auch nett gemeint sein) oder "Froschfresser" (eher weniger nett).



Und was zum Beispiel das "Kraut" angeht. Der Witz ist ja, daß die Amis pro Kopf mehr Kraut essen als die Deutschen... ;-)
ivy_raven_fairy
2006-07-06 14:17:18 UTC
tja in deppenheim passieren die merkwürdigsten sachen...

ich war auch letztens da und gerade als ich aus dem bahnhof herauskam sprang mir eine überdimensionale mit indianischem federkopfschmuck und lautem kampfgeschrei über den weg.



vielleicht war das ja garkeine beschimpfung sondern ein kompliment.



kartoffel wäre die kurzform für:ich finde es toll das sie ein knollengemüse mit so mehliger skellettstruktur trotzdem auch auf die schwierige situation der native americans in den usa aufmerksam machen.auch in deppenheim brauchen die menschen aufklärung,weiter so!



könnte immerhin sein...
Suzie Wong
2006-07-06 12:50:49 UTC
Und, wa ist daran schlimm. Als ich mal einen Freund in Barcelona besucht habe habe ich ihn dauernd scherzhaft: Torero und er mich scherzhaft Kartoffel genannt...Vielleicht hat er das auch an Bord der Dön Air gerlernt...
2006-07-06 11:48:49 UTC
abgesehen davon das wir alle kartoffelesser sind(oder täusch ich mich, und das ist eine speziell deutsche unart?? ;-) ), fände ich krautfresser treffender
Faxe
2006-07-06 11:31:36 UTC
Vielleicht hatte er Hunger? Das nächste Mal würde ich weglaufen, sonst beißt er dir noch ins Bein ;-)



Nein im erst, das ist offenbar eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung für die Deutschen, aber es wundert mich schon, das du da nicht selber drauf gekommen bist. Gerade bei uns werden doch gerne solche "Kosenamen" insbesondere für die europäischen Nachbarn verwendet. Sollte man also alles nicht zu ernst nehmen.....
JoJo
2006-07-06 11:06:18 UTC
Da einige Randgruppen teilweise nur über einen geringen Wortschatz verfügen und sich nur schwer viele Worte merken können, greifen sie beliebt zu suptilen Mitteln.

Daraus ergibt sich ein einfaches Wort, welches seit vielen Generationen von großer Bedeutung ist und in unserem Zeitalter als Schimpfwort für jede beliebige Situation genutzt wird.
Amoroso88etnis
2006-07-06 11:00:55 UTC
Bei uns in der Schweiz nent man einem Kartoffel wen er ein bischen dicker ist oder einfach langsam und schlaff
Florian D
2006-07-06 10:56:06 UTC
was die Russen und Türken genau meinen weiß ich auch nicht ich weiß nur das wir für sie Kartoffel köpfe sind
2006-07-06 10:55:48 UTC
"kartoffel" ist ein (nettes) schimpfwort für Deutsche! so, wie man zu einem Italiener "Pizzafresser" sagen würde...


Dieser Inhalt wurde ursprünglich auf Y! Answers veröffentlicht, einer Q&A-Website, die 2021 eingestellt wurde.
Loading...